AT&S sicherte sich Schuldscheindarlehen über 158 Mio. Euro

13. März 2014, 10:59
posten

- Mehrere Tranchen mit Laufzeiten zwischen fünf und zehn Jahren

Der steirische Leiterplattenhersteller AT&S hat für seine langfristige Fremdfinanzierung ein Schuldscheindarlehen im Volumen von 158 Mio. Euro bei Investoren platziert. Das Darlehen bestehe aus mehreren Tranchen und habe Laufzeiten von fünf, sieben und zehn Jahren, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Die Preise lagen laut AT&S am unteren Ende der Bandbreite.

Schuldscheindarlehen

Platziert wurde das Schuldscheindarlehen den Angaben zufolge in Österreich und Deutschland, aber auch in anderen europäischen und außereuropäischen Ländern.

"Die Emission des Schuldscheindarlehens stellt einen bedeutenden Schritt in Richtung der Diversifizierung und weiteren Optimierung der Finanzierung unseres Konzerns dar", so CEO Andreas Gerstenmayer. AT&S profitiere vom "interessanten Zinsniveau", insbesondere bei langen Laufzeiten. (APA, 13.3. 2014)

Share if you care.