Europarat tagt zu Internet-Grundrechten in Graz

13. März 2014, 09:10
1 Posting

Hochrangig besetzt - Neue Strategie soll vorbereitet werden

Im Rahmen des österreichischen Vorsitzes im Europarat findet Donnerstag und Freitag in Graz eine internationale Konferenz zum Thema Internet und Menschenrechte statt. Ihr Kommen zugesagt haben unter anderem der Generaldirektor für Menschenrechte und Rechtsfragen des Europarates, Philippe Boillat, sowie der UNO-Sonderberichterstatter für Meinungsfreiheit, Frank La Rue.

Wahrung der Grundrechte im digitalen Raum

Einer der Hauptaufgaben der Konferenz ist es, die Europarat-Strategie zur Wahrung der Grundrechte im digitalen Raum für die Jahre 2016-2019 auf Expertenebene vorzubereiten. Gastgeber ist der steirische Landeshauptmann Franz Voves (SPÖ). Die Tagung findet in den Räumlichkeiten der Alten Universität in der Grazer Innestadt statt. (APA, 13.3.2014)

Share if you care.