Auch Facebook-Gefühle sind ansteckend

12. März 2014, 22:00
posten

San Diego - Stimmungen sind ansteckend - wie das im direkten Miteinander vor sich geht, haben bereits zahlreiche Arbeiten beleuchtet. Eine nun im Online-Fachjournal "PloS One" veröffentlichte Studie zeigt, dass sich emotionale Regungen auch in sozialen Netzen weiter verbreiten: US-Forscher analysierten für ihre Untersuchung mehr als eine Milliarde Facebook-Postings. Das Ergebnis: Kaskaden von positiven wie negativen Emotionen könnten über die Grenzen des engeren Freundeskreises hinaus die Stimmungen im Netz beeinflussen. (tberg/DER STANDARD, 13. 3. 2014)

Share if you care.