"Tetris" am Wolkenkratzer soll Weltrekord aufstellen

13. März 2014, 11:36
24 Postings

1.500 Lichter auf über 9.000 Quadratmeter

Der Knobel-Klassiker "Tetris" wird die Unterlage für einen neuen Weltrekord, den der Entwickler Frank Lee aufstellen möchte. Nachdem er vergangenes Jahr bereits einen Wolkenkratzer in Philadelphia zum "Display" eines "Pong"-Spiels gemacht hat, will er das Experiment nun in größerer Form wiederholen und damit seinen eigenen Guinness-Weltrekord für das "größte architektonische Videospiel-Display" brechen.

1.500 LEDs

1.500 programmierbare LED-Lichter sollen auf der Fassade des 133 Meter und 29 Stockwerke hohen Cira Centre Blöcke fallen und Zeilen auflösen lassen. Letztes Jahr betrug die Spielfläche noch rund 5.560 Quadratmeter, diesmal sollen es über 9.300 werden, berichtet Eurogamer.

Ein weiterer Unterschied: Wurde 2013 nur eine Seite des Hochhauses bespielt, sollen diesmal alle vier mit LEDs ausgestattet werden, damit die ganze Stadt an dem Spektakel teilhaben kann.

Start am 4. April

Am 4. April soll es soweit sein. Wer vor Ort ist und selbst sein "Tetris"-Können unter Beweis stellen möchte, kann sich online dafür anmelden. Die Teilnehmer werden zufällig ermittelt. (red, derStandard.at, 13.03.2014)

Links

Eurogamer

  • Am 4. April wird der Weltrekordversuch gestartet.

    Am 4. April wird der Weltrekordversuch gestartet.

Share if you care.