Deutz-Discount-Zertifikat

12. März 2014, 08:36
1 Posting

Commerzbank-Zertifikat mit sieben Prozent Jahreszinsen

Nachdem sich der Kurs der Commerzbank-Aktie innerhalb des kurzen Zeitraumes von Juli 2013 bis Januar 2014 mehr als verdoppelt hatte, trat er Mitte Januar in eine Seitwärtsbewegung innerhalb einer Bandbreite von 12,60 bis 13,60 Euro ein. Auch die am 13.2.14 veröffentlichten  positiven Quartalszahlen konnten den Aktienkurs nur kurzfristig beflügeln.

Falls der derzeit laufende Umbau der Commerzbank auch in den nächsten Jahren für ein solides Zahlenwerk sorgen kann, dann sollte der Aktienkurs in einem halbwegs stabilen Börsenumfeld nicht mehr auf die im Juli 2013 verzeichneten langjährigen Tiefststände unterhalb von 6 Euro zurückfallen. Das aktuell zur Zeichnung angebotenen SG-Stufenexpress-Zertifikat verspricht Anlegern auch bei einem deutlichen Rückgang des Commerzbank-Aktienkurs die Chance auf positive Rendite.

Sinkende Auszahlungslevels

Der am 19.3.14 festgestellte Schlusskurs der Commerzbank-Aktie wird als Basispreis für das Zertifikat festgeschrieben. Im Jahresabstand, erstmals am 19.3.15, wird der dann aktuelle Aktienkurs mit dem Basispreis verglichen.

Liegt der Aktienkurs an diesem Tag auf oder oberhalb des Basispreises, der an diesem Tag auch als Auszahlungslevel fungiert, dann wird das Zertifikat mit seinem Ausgabepreis von 100 Euro und einer Expresszahlung von 7 Euro zurückbezahlt. Befindet sich der Aktienkurs an diesem Tag im Minus, dann verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest um ein weiteres Jahr.

Nach dem zweiten Bewertungstag (21.3.16) wird das Zertifikat mit 114 Prozent des Nennwertes getilgt, wenn der Aktienkurs dann auf oder oberhalb des nunmehr auf 90 Prozent des Basispreises reduzierten Auszahlungslevels liegt.

Diese Vorgangsweise, der im Jahresabstand um jeweils 7 Prozent ansteigenden Expresszahlungen und der jeweils um 10 Prozent sinkenden Auszahlungslevel, wird bis zum finalen Bewertungstag (19.3.19) des Zertifikates fortgesetzt. Falls das Zertifikat bis zum finalen Bewertungstag läuft und sich der Kurs der Commerzbank-Aktie dann oberhalb von 60 Prozent des Basispreises aufhält, wird das Zertifikat mit dem Höchstbetrag von 135 Euro zurückbezahlt. Notiert die Aktie dann mit mehr als 40 Prozent im Minus, so wird die Tilgung des Zertifikates gemäß der tatsächlichen negativen prozentuellen Wertentwicklung erfolgen.

Das SG-Stufenexpress-Zertifikat auf die Commerzbank-Aktie, letzter Bewertungstag 19.3.19, ISIN: DE000SG459A1, kann noch bis 19.3.14 mit 100 Euro gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Stufenexpress-Zertifikat auf die Commerzbank-Aktie wird innerhalb der nächsten fünf Jahre bei einem bis zu 40-prozentigen Kursrückgang der Commerzbank-Aktie eine Jahresrendite von 7 Prozent ermöglichen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.