Ö-Filmkritik: "Django Unchained" Jahresbester

11. März 2014, 18:30
19 Postings

"Django Unchained" bester Film 2013 in Österreich

Wien - Quentin Tarantinos Neowestern Django Unchained war für Österreichs Filmkritiker der beste Film des Jahres 2013, gefolgt von Inside Llewyn Davis von den Coen-Brüdern, Gravity von Alfonso Cuarón, Abdellatif Kechiches Blau ist eine warme Farbe und Ron Howards Rush.

Zum besten heimischen Werk wurde Glaube, der zweite Teil von Ulrich Seidls Paradies-Trilogie, gewählt. Die "Papierener Gustl" genannte Auszeichnung wurde zum elften Mal verliehen. (red, DER STANDARD, 12.3.2014)

Share if you care.