Sensationeller Thiem in dritter Indian-Wells-Runde

10. März 2014, 01:58
140 Postings

Österreichs Tennisstern schlägt in der zweiten Runde in Indian Wells überraschend den Franzosen Gilles Simon

Indian Wells - Dominic Thiem macht es sich auf dem aufsteigenden Ast bequem. Der 20-Jährige besiegte in der zweiten Runde des Masters in Indian Wells überraschend den haushohen Favoriten Gilles Simon, immerhin die aktuelle Nummer 23 der ATP-Rangliste, in zwei Sätzen mit 7:6(5),6:2 und steigt in die dritte Runde auf. Thiem, der sich durch die Qualifikation kämpfen musste, trifft dort auf Julien Benneteau (ATP-Nr. 65).

"Ich bin einfach nur glücklich und stolz. Ein mega Tag für mich", teilte Thiem via Facebook mit. "Das war heute wirklich ein super Match, an dem man nichts aussetzen kann. Außer zu Beginn das Percentage vom ersten Aufschlag und dass ich zu viele Breakchancen gebraucht habe", meinte der Rechtshänder aus Niederösterreich.

Wenngleich Thiem sich im ersten Satz erst knapp im Tie-Break durchsetzte und ihm zwei Doppelfehler des Franzosen auf die Siegerstraße verhalfen, gelang der Nummer 101 der Weltrangliste im zweiten Satz eine überragende Vorstellung, die er mit einem überraschend klaren 6:2-Satzerfolg krönte. Für Thiem bedeutet das auch die Rückkehr in die Top 100 der Weltrangliste. (red, 10.03.2014)

  • Thiem hat in seiner Karriere derzeit die Siebenmeilenstiefel geschnürt.
    foto: apa/epa/mabanglo

    Thiem hat in seiner Karriere derzeit die Siebenmeilenstiefel geschnürt.

Share if you care.