TV-Programm für Montag, 10. März

9. März 2014, 17:11
1 Posting

Unter Feinden, Broadchurch, Das Piano, Hart, aber fair, Thema, Amateur, Pro und Contra, Die Reportage: Anabolika, Kulturmontag, Die Konsequenz, Monochrom, 10 vor 11

20.15 TV-KRIMIDRAMA
Unter Feinden (D 2013, Lars Becker) Fritz Karl als heroinabhängiger Ermittler, Nicholas Ofczarek als auch nicht ganz vertrauenswürdiger Kollege, beide in einer Spirale aus Schuld und Selbstzerstörung, die immer weiter nach unten führt. Bis 21.45, ZDF

20.15 SERIE
Broadchurch: Die Entdeckung (1/8) Im idyllischen Küstenstädtchen Broadchurch wird ein ermordeter Elfjähriger gefunden, was der Idylle schnell ein Ende bereitet. Klasse Serie vom Macher von Dr. Who, Chris Chibnall - der sich auch gleich den zeitweiligen "Doctor" David Tennant als Hauptfigur ausgeliehen hat. Bis 21.15, Puls 4

20.15 DRAMA
Das Piano (The Piano, AUS/NZ/F 1993, Jane Campion) Holly Hunter wird als blinde Klavierspielerin nach Neuseeland verheiratet und beginnt dort vor den Augen ihres Ehemanns ein Verhältnis mit dem vermeintlich ungebildeten Nachbarn. Drei Oscars, Goldene Palme, César. Bis 22.10, Arte

21.00 DISKUSSION
Hart, aber fair: Vor aller Augen - der Staat gegen Uli Hoeneß! Bei Frank Plasberg zu Gast sind Norbert Walter-Borjans (SPD), Publizist Utz Claassen, Sportjournalist Manfred Breuckmann, Spiegel-Gerichtsreporterin Gisela Friedrichsen und Friedrich Schneider (Professor für Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik und Finanzwissenschaft, Universität Linz). Bis 22.15, ARD

21.10 MAGAZIN
Thema Christoph Feurstein mit: 1) Reise in den Tod - wurde Wendy F. vergiftet? 2) Bei Routinekontrolle schwer verletzt - was darf die Polizei? 3) Ein Jungstar wird 75 - Peter Kraus im Porträt. Bis 22.00, ORF 2

22.10 THRILLER
Amateur (USA 1994, Hal Hartley) Gebildetes Independent-Kino, Tarantino für Zartbesaitete: Hartley schickt Isabelle Huppert als Pornoautorin durch einen angestrengt raffinierten Thriller. Bis 23.55, Arte

22.10 DISKUSSION
Pro und Contra: Putins Spiel um Krieg und Frieden - Was bedeutet das für uns? Bei Corinna Milborn diskutieren die ehemalige Russland-Korrespondentin Susanne Scholl und Brigadier Walter Feichtinger (Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement). Zu Gast im Auditorium: die in Wien lebende ukrainische Autorin Tanya Maljartschuk. Bis 23.10, Puls 4

22.25 REPORTAGE
Die Reportage: Anabolika Wenn Männer groß und stark werden wollen, missbrauchen sie gerne Medikamente - nämlich anabole Steroide. Die bösen Folgen: Leberkrebs, irreparable Organschäden und Impotenz. Um 23.30 Uhr wird es beschaulicher: Man besucht die DJ vom Land. Bis 0.30, ATV

22.30 KULTURMAGAZIN
Kulturmontag Clarissa Stadler mit: 1) Dürers Feldhase lockt in die Albertina. 2) Franka Potente gibt ihr Romandebüt. 3) Gaga-Feminismus: Von Männern, Frauen und allem dazwischen. Außerdem: die Doku Lust auf Eis! mit einer Kulturgeschichte des Gefrorenen. Bis 0.00, ORF 2

23.15 TV-LIEBESDRAMA
Die Konsequenz (BRD 1977, Wolfgang Petersen) Petersen zeigt eine schwule Liebe hinter Gittern, die - wie sollte es in den 1970ern anders sein - im Erziehungsheim endet. Der Bayerische Rundfunk wollte das Werk prompt nicht ausstrahlen. Bis 0.50, NDR

23.45 GROTESKE
Monochrom - "Die Gstettensaga: The Rise of Echsenfriedl" Im März macht sich die österreichische Künstlerinnengruppe Monochrom unter der Regie von Johannes Grenzfurthner daran, eine postapokalyptische Sci-Fi-Fantasy-Horror-Groteske über die Mediensphäre der Nachnachkriegszeit mit dem Titel Die Gstettensaga: The Rise of Echsenfriedl zu realisieren. Das Ergebnis ist hier zu sehen. Bis 0.55, ORF 3

0.30 KULTURMAGAZIN
10 vor 11 Stanley Kubrick plante 1968 einen groß angelegten Film über Napoleon. Autor Wouter Wirth hat den nicht zustande gekommenen Film aus den Unterlagen rekonstruiert und berichtet. Bis 0.55, RTL (Andrea Heinz, DER STANDARD, 10.3.2014)

Share if you care.