Radio-Tipps für Montag, 10. März

9. März 2014, 16:55
posten

Radiokolleg | Betrifft: Geschichte - Der Erste Weltkrieg | Dimensionen: Wilde Gefühle, tierischer Verstand | Tonspuren: Die Schätze der Gallias

9.05 WISSEN
Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über 1) Die exhibitionistische Gesellschaft - Lust und Zwang zur Selbstdarstellung. 2) Chronotypen - Wie unsere innere Uhr tickt. 3) Requiem für Fukushima - Der japanische Komponist und Elektronikmusiker Takehito Shimazu. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte: Der Erste Weltkrieg. Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts. Das Leid der Zivilbevölkerung Mit Hannes Leidinger, Institut für Geschichte, Universität Wien. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.05 WISSENSCHAFT
Dimensionen: Wilde Gefühle, tierischer Verstand. Über die emotionalen und kognitiven Grundlagen von Mensch-Tier-Beziehungen Nicht nur der Umgang mit Labortieren, auch jener mit Nutztieren wirft jede Menge Fragen auf. Bis 19.30, Ö1

21.00 FEATURE
Tonspuren: Die Schätze der Gallias. Oder: die Reisen des guten Australiers Tim Bonyhady nach Wien Bonyhadys Buch Wohllebengasse erzählt vom Musik- und Theaterleben im Wiener Fin de Siècle, von Tango und Bällen, Ehe und Sex. Aber es berichtet auch von Antisemitismus und "Anschluss", der Auswanderung nach Australien und dem Bemühen der Flüchtlinge, die Kinder gute Australierinnen und Australier werden zu lassen. Bis 21.40, Ö1 (DER STANDARD, 10.3.2014)

Share if you care.