Mühevoller Erfolg für Köln

7. März 2014, 22:41
24 Postings

Sieg nach Rückstand gegen Cottbus

Köln - Tabellenführer Köln hat sich am Freitag in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga gegen Schlusslicht Cottbus zu einem 2:1-Erfolg gemüht. Das Team von Trainer Peter Stöger drehte vor 42.000 Zuschauern die Heimpartie nach Rückstand mit einem Doppelschlag in der Schlussphase und blieb damit klar auf Aufstiegskurs.

Sanogo (68.) hatte die neuerlich ohne Robert Almer angetretenen Gäste in Führung gebracht. Hector (84.) und ein Eigentor von Möhrle (86.) sorgten aber doch noch für den ersten Heimerfolg der Kölner (Wimmer spielte durch) im Jahr 2014. Kölns erster Verfolger Fürth kann den Abstand am Montag zum Abschluss der 24. Runde mit einem Sieg in Bochum wieder auf vier Punkte verkürzen.

Auch der 1. FC Kaiserslautern feierte am Freitag einen 2:1-Heimsieg. Die Lauterer meldeten sich mit dem Erfolg gegen Sandhausen nach drei Niederlagen in Serie wieder im Rennen um die Aufstiegsplätze zurück. (APA, 7.3.2014)

Share if you care.