TV-Duell mit Juncker und Schulz bei ORF und ZDF

7. März 2014, 16:39
5 Postings

Am 25. Mai Ko-Produktion von ORF und ZDF - Am 15. Mai Diskussion aller Spitzenkandidaten auf ORF III - Am 20. Mai Schulz und Juncker in der ARD

Mainz - Die nominierten Spitzenkandidaten zur Wahl des Europäischen Parlaments am 25. Mai treffen mehrmals im Fernsehen aufeinander. So sind laut ORF der Sozialdemokrat Martin Schulz und der EVP-Spitzenkandidat Jean-Claude Juncker am 8. Mai (einem Donnerstag, 20.15 Uhr), zu Gast bei einem gemeinsam von ORF und ZDF produzierten "Duell". Es moderieren Ingrid Thurnher (ORF) und Peter Frey (ZDF).

ORF und ZDF werden die Sendung gemeinsam in Berlin produzieren und zeitgleich um 20.15 Uhr in ORF 2 aus dem Hauptstadtstudio des ZDF ausstrahlen. Schulz und Juncker sollen dabei auch auf Fragen von Zuschauern aus Deutschland und Österreich antworten.

Alle Spitzenkandidaten auf ORF III

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz zeigte sich über die Kooperation mit dem ZDF erfreut: "Mit dieser Koproduktion deutschsprachiger öffentlich-rechtlichen Sender in EU-Staaten wird der neuen Dimension der EU-Wahl Rechnung getragen. Am 15. Mai wird ORF III darüber hinaus die von der European Broadcasting Union (EBU) erstmals produzierte Diskussionsrunde der Spitzenkandidaten aller europäischen Parteien für den Kommissionsvorsitz aus Brüssel übertragen. Dieses europäische Angebot ergänzt die umfassende Berichterstattung über den Wahlkampf der österreichischen Kandidaten für das EU-Parlament."

Die ARD bittet Juncker und Schulz am 20. Mai (einem Dienstag, 21.00 Uhr) in Hamburg in "Die Wahlarena". Dort sollen die beiden Spitzenkandidaten der europäischen Konservativen (EVP) und der Sozialisten auf 175 Bürger treffen. Moderiert wird dieses Duell von Andreas Cichowicz (NDR) und Sonia Seymour Mikich (WDR). (APA, 7.3.2014)

Share if you care.