RZB tauscht Führung von Fondstochter aus

7. März 2014, 11:29
7 Postings

Wien - Die RZB tauscht per Ende März die Führung ihrer Fondstochter Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft (KAG) aus: Mathias Bauer und Gerhard Aigner müssen für Michael Höllerer und Rainer Schnabl Platz machen. Dieter Aigner bleibt in der Geschäftsführung, er soll "einen reibungslosen Übergang" garantieren, teilte die RZB am Freitag mit.

Der Führungswechsel wird mit einer strategischen Neuorientierung begründet, die man offenbar in den Händen neuer Leute besser aufgehoben sieht. Die neue Strategie sehe eine Konzentration auf Kernmärkte und -produkte vor, man will sich auf den Inlandsmarkt und einige wichtige Länder zurückziehen. Gerhard Aigner wird das Unternehmen ganz verlassen, Mathias Bauer soll in der Raiffeisen-Bankengruppe bleiben, für ihn wird aber noch ein neuer Job gesucht.

Michael Höllerer bleibt neben seiner neuen Aufgabe als Finanzchef der KAG auch Generalsekretär der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB). Rainer Schnabl ist seit 1999 in verschiedenen Funktionen in der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich tätig. Seit 2006 leitet er das Produktmanagement und die Vertriebssteuerung Retail und Private Banking sowie das Konzernmarketing. (APA, 7.3.2014)

Share if you care.