Höchste Niederlage in der Lakers-Historie

7. März 2014, 11:10
27 Postings

94:142 gegen um zwei oder Klassen stärkere Clippers

Die Los Angeles Lakers haben am Donnerstag einen neuen Tiefpunkt erreicht. Das Basketball-Traditionsteam aus Kalifornien kassierte mit 94:142 im Derby gegen die Los Angeles Clippers die höchste Niederlage der Clubgeschichte. Seine bisher höchste Pleite hatte der 16-fache NBA-Champion 1995 mit 83:129 gegen die Portland Trail Blazers hinnehmen müssen.

Die aktuelle Krise der Lakers ist eine hartnäckige. Ohne ihren verletzten Superstar Kobe Bryant haben die Kalifornier neun ihrer vergangenen zwölf Spiele verloren. Mit einer Siegbilanz von 21:41 sind die Play-offs bereits außer Reichweite. Für die Clippers war es der höchste Sieg der Clubgeschichte. Trainer Doc Rivers nahm bereits vor Ende des dritten Viertels seine gesamte Startformation vom Parkett. (APA, 7.3.2014)

NBA-Ergebnisse vom Donnerstag: San Antonio Spurs - Miami Heat 111:87, Phoenix Suns - Oklahoma City Thunder 128:122, Los Angeles Lakers - Los Angeles Clippers 94:142

  • Blake Griffin bedunkt sich.
    foto: apa/ap/hong

    Blake Griffin bedunkt sich.

Share if you care.