Zweite KV-Runde der Banken ohne Einigung

6. März 2014, 19:22
posten

Wien - Auch die zweite Runde der Kollektivvertragsverhandlungen für Bankangestellte endete ohne Einigung, teilte der Bankenverband am Abend mit. Auch wenn das wirtschaftliche Umfeld schwierig sei, "bleibt es unser Ziel, gemeinsam mit der Arbeitnehmervertretung zu einem für alle Seiten akzeptablen Abschluss zu kommen, der die wirtschaftlichen Sachzwänge des Banksektors berücksichtigt", so der Verband. (APA, 6.3.2014)

Share if you care.