Hacker-Thriller "Watch Dogs" ruft Ende Mai zur Selbstjustiz auf

6. März 2014, 15:36
150 Postings

Neuer Trailer gibt Einblicke in die Geschichte des Hacker-Thrillers

Der Hacker-Thriller "Watch Dogs" erscheint am 27. Mai für PC, PlayStation 4, PS3, Xbox One und Xbox 360. Dies gab Hersteller Ubisoft am Donnerstag in einer Presseaussendung bekannt. Die Version für die Wii U soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Ein neuer Story-Trailer gibt Einblicke in die Geschichte des Spiels.

Selbstjustiz

In "Watch Dogs" schlüpfen Spieler in die Rolle von Aiden Pearce, der das Recht in die eigene Hand nimmt und sich mit Hilfe seines Smartphones in Chicagos zentrales Sicherheitssystem (ctOS) hacken kann und dadurch Kontrolle über die gesamte Stadt erlangt.

"Wir sind überzeugt, dass die zusätzliche Entwicklungszeit die längere Wartezeit wert war. Das Team hat die Zeit genutzt, um das Spiel weiter zu verbessern und ihm den finalen Schliff zu verleihen", sagt Geoffroy Sardin, EMEA Senior Vice President of Sales and Marketing bei Ubisoft.

Exklusive Inhalte

Ubisoft bestätigte überdies, dass Käufer der PS4- oder PS3-Ausgabe von "Watch Dogs" via PlayStation Network einen exklusiven Zugang zu 60 Minuten zusätzlicher Spielinhalte erhalten. (red, derStandard.at, 6.3.2014)

Trailer: "Watch Dogs"

  • Freuen Sie sich auf "Watch Dogs" oder ist dieser Zug aufgrund der langen Wartezeit schon abgefahren?
    foto: ubisoft

    Freuen Sie sich auf "Watch Dogs" oder ist dieser Zug aufgrund der langen Wartezeit schon abgefahren?

Share if you care.