Tisch, Bett, Kino: First- und Businessclass bei Qatar

6. März 2014, 15:22
22 Postings

First- und Businessclass bleiben zwar für viele nur eine Wunschvorstellung, ein Blick in die Luxuskabine gefällt trotzdem. Wir haben nachgesehen

Die wenigsten Passagiere kommen je in den Genuss eines Firstclass-Fluges. Trotzdem können sich viele für das Design und die Ausstattung der ersten Klasse begeistern.

Die diesjährigen ITB in Berlin nutzte Qatar Airways, um ihr neuestes Produkt für die Firstclass zu präsentieren. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurden jetzt die neuen Bestuhlungen und Ausstattungen im Airbus A380, im A330-200 und im A320 vorgestellt.

Die erste Klasse im A380 ist eine Wohlfühlkabine mit einem Sitz, der sich in ein über zwei Meter langes, flaches Bett verwandelt und einem 26-Zoll-Flachbildschirm.

Die Maschinen werden auf der Strecke Doha-London Heathrow unterwegs sein. In Doha wird Fluggästen ein Premium Terminal geboten, in London die neue Qatar Airways Premium Lounge im Terminal 4.

Business unusal

Ebenfalls präsentiert wurden die neuen Business-Sitze, die in einigen Airbus A330-200 und Airbus A320 verbaut werden. Damit will man Businessreisenden noch mehr Komfort bieten.

Auch in der Businessclass wird es somit flache Betten geben. Dazu kommen 15,4-Zoll-Monitore und Touch-Screen-Bedienung. Am Platz zu finden sind außerdem eine Steckdose für den Laptop, ein USB-Stecker sowie Anschlüsse für elektronische Kleingeräte wie etwa das Handy.

In sieben A330-200 und neun A320 wurde damit begonnen, die neue Ausstattung zu installieren. Bis zum dritten Quartal 2014 sollen die Maschinen fertig sein. (todt, derStandard.at, 6.3.2014)

Share if you care.