IPI würdigt Helden und Pioniere der Pressefreiheit

5. März 2014, 17:34
posten

Kapstadt - Das Internationale Presseinstitut (IPI) zeichnet Mitte April den iranischen Medienmacher Mashallah Shamsolvaezin als "Held der Pressefreiheit 2014" aus. Der Regimekritiker wurde mehrmals inhaftiert. Als "Pionier" der Medienfreiheit prämiert das IPI das Nahost-Portal "Al Monitor". Die Organisation mit Sitz in Wien würdigt bei ihrem Weltkongress in Kapstadt zudem Nelson Mandela. (red, derStandard.at, 5.3.2014)

Share if you care.