Erstmals Frau an Spitze einer Bank in Saudi-Arabien

5. März 2014, 16:46
5 Postings

Leitung der Investitionsbank NCB Capital übernommen - Bank verwaltet rund 12 Milliarden Dollar

Riad - Mit Sarah al-Suhaimi steht in Saudi-Arabien erstmals eine Frau an der Spitze einer Bank. Al-Saihimi übernehme die Leitung der Investitionsbank NCB Capital, die eine Summe von rund 12 Milliarden Dollar (8,72 Milliarden Euro) verwalte, teilte das Finanzinstitut am Mittwoch mit. Erst im Februar hatte die Medienbranche des Landes mit einer Premiere aufgewartet.

Mit Sumajia Dschabarti wurde erstmals eine Frau Chefredakteurin einer Tageszeitung - der "Saudi Gazette". Im Königreich Saudi-Arabien wird das islamische Recht besonders streng ausgelegt, ohne Zustimmung eines männlichen Vormunds dürfen Frauen weder arbeiten noch reisen oder einen Ausweis beantragen. Der ölreiche Golfstaat ist auch das weltweit einzige Land, in dem der weiblichen Bevölkerung das Autofahren kategorisch untersagt ist. (APA, 5.3.2014)

Share if you care.