Einheitswerte: Überwiegend Kursgewinner

5. März 2014, 15:41
posten

Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch vier Kursgewinnern zwei -verlierer und zwei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Porr Stämme mit 4.273 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Maschinenfabrik Heid mit plus 17,71 Prozent auf 2,38 Euro (100 Aktien), Eco Business Immobilien mit plus 3,07 Prozent auf 4,70 Euro (296 Aktien) und Porr Stämme mit plus 0,79 Prozent auf 38,30 Euro (4.273 Aktien).

Die größten Verlierer waren Wiener Privatbank mit minus 3,74 Prozent auf 6,40 Euro (1.519 Aktien) und Linz Textil Holding mit minus 0,20 Prozent auf 499,00 Euro (80 Aktien).

Im mid market verloren Pankl Racing 1,08 Prozent auf 27,00 Euro (136 Stück). Hutter & Schrantz erhöhten sich leicht um 0,09 Prozent auf 53,15 Euro (150 Stück). (APA, 5.3.2014)

Share if you care.