Astrid Zimmermann ist neue Presserat-Präsidentin

5. März 2014, 11:39
posten

Wien - Astrid Zimmermann, Generalsekretärin des Presseclubs Concordia, wurde vom Trägerverein zur Präsidentin des Presserats gewählt und folgt STANDARD-Herausgeber Oscar Bronner nach. Zum Vizepräsidenten wurde Günther Greul bestimmt, der den Österreichischen Zeitschriften- und Fachmedienverband im Trägerverein vertritt.

Zimmermann über ihre neue Aufgabe: "Der Presserat hat seit seinem Neustart im Jahr 2010 deutlich an Akzeptanz gewonnen. Gemeinsam mit den beiden Senaten des Presserats werden wir dafür sorgen, dass dieser Trend aufrecht bleibt. Ein wichtiges Thema wird es sein, den Online-Bereich bei der Arbeit des Presserats stärker zu berücksichtigen."

Astrid Zimmermann ist gemeinsam mit Presserat-Geschäftsführer Alexander Warzilek heute von 12 bis 13 Uhr zu Gast im derStandard.at/Chat. >>> Steigen Sie hier ein und stellen Sie Ihre Fragen. (red, derStandard.at, 5.3.2014)

Share if you care.