Rezept: Georgischer Fastenkuchen mit Apfel und Zitrone

    Ansichtssache5. März 2014, 15:56
    35 Postings

    Ohne Eier, ohne Milch und ohne Butter und trotzdem alles andere als mager ist der Fastenkuchen von Nana Ansari, die am Wiener Karmelitermarkt das georgische Cafe-Restaurant Madiani führt. Das Rezept stammt aus Ansaris Buch "Die georgische Tafel", erschienen im Mandelbaum Verlag.

    Bild 1 von 7
    foto: derstandard.at/tinsobin

    Zutaten für eine mittelgroße Kuchenform

    5 mittelgroße Äpfel, zum Beispiel Boskop
    2 Bio-Zitronen
    300 g Zucker
    400 g Dinkelmehl
    2 Pkg. Vanillezucker
    1 TL Backpulver
    80 ml Olivenöl
    70 g Walnusskerne
    70 g Rosinen

    weiter ›
    Share if you care.