Antonio Fian bekommt ersten Humbert-Fink-Literaturpreis

4. März 2014, 13:47
1 Posting

Stadt Klagenfurt vergibt mit 12.000 Euro dotierte Auszeichnung

Klagenfurt - Der aus Kärnten stammende und in Wien lebende Autor Antonio Fian erhält für sein literarisches Gesamtwerk von der Stadt Klagenfurt den "Humbert-Fink-Literaturpreis". Die mit 12.000 Euro dotierte Auszeichnung wird zum ersten Mal verliehen. Fian soll beim Festakt am 2. Juni im Robert Musil Literatur Museum eine Auswahl seiner Texte lesen.

In der Jury saßen die beiden Literaten Maja Haderlap und Josef Winkler. Der Humbert-Fink-Literaturpreis soll alle zwei Jahre verliehen werden. Er richtet sich an aus Kärnten stammende Autoren, die in deutscher bzw. slowenischer Sprache publizieren.

Der 1956 geborene Antonio Fian veröffentlichte bisher 16 Bücher, darunter Romane, Erzählungen, Gedichte, Essays und Dramolette. Erst vergangene Woche hatte es sein aktueller Krimi "Das Polykrates-Syndrom" an die Spitze der ORF-Bestenliste geschafft. (APA, 4.3.2014)

Share if you care.