Preis der europäischen Nachrichtenagenturen für Belga

4. März 2014, 13:21
posten

Für Dienst BelgaBox - Über Tausend Nutzer nach wenigen Monaten

Brüssel - Die belgische Nachrichtenagentur Belga hat den diesjährigen Preis der Allianz europäischer Nachrichtenagenturen (EANA) erhalten. Belga wurde ausgezeichnet für ihren Dienst BelgaBox. Dieser erlaubt Journalisten, jederzeit Zugriff auf sämtliche Angebote der belgischen Agentur zu haben.

Die Jury der EANA hat die Entscheidung einstimmig getroffen. "Die BelgaBox ist ein hervorragendes Beispiel für eine technologische Innovation, welche die Agentur mit den Journalisten der Tageszeitungen, des Radios, des Fernsehens und anderen Medien verbindet", teilte die EANA, deren Präsident APA-Geschäftsführer Peter Kropsch ist, am Montag mit.

"Die Attraktivität der BelgaBox ist bewiesen: Bereits einige Monate nach der Lancierung hat der Dienst über Tausend Nutzer in Belgien", fügte die Allianz an.

Der Preis wird dem Manager der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie der Belga, Tom Wuytack, übergeben. Dies anlässlich der jährlichen Generalversammlung der EANA, welche vom 24. bis 26. September in Kroatien stattfindet. (APA, 4.3.2014)

Share if you care.