SPÖ voll des Lobes für ÖVP-Mann Hahn

4. März 2014, 12:27
93 Postings

Der nächste EU-Kommissar werde gemeinsam entschieden - EU-Parlamentswahl abwarten

Wien - SPÖ-Regierungsvertreter haben sich am Dienstag in der Diskussion um Österreichs nächsten EU-Kommissar zufrieden gezeigt mit der Arbeit des jetzigen, Johannes Hahn (ÖVP). Infrastrukturministerin Doris Bures (SPÖ) erklärte gegenüber Journalisten vor dem Ministerrat: "Ich schätze Gio Hahn sehr."

Wer nächster EU-Kommissar wird, soll gemeinsam entschieden werden. Nun wolle sie erst schauen, wie die EU-Wahl ausgeht, meinte Bures. Dem jetzigen Vertreter streute sie Rosen: "Ich finde, er war ein guter Kommissar." Nun gehe es darum, dass Österreich gut in Europa vertreten ist und mit dem SPÖ-Spitzenkandidaten Eugen Freund habe die SPÖ "gute Chancen", so Bures mit Blick auf die Wahl vom 25. Mai.

"Herr Hahn macht das gut"

Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) zeigte sich in der Frage des nächsten EU-Kommissars recht emotionslos. "Ich habe wichtigere Themen", meinte der Minister und hielt ebenfalls fest: "Herr Hahn macht das gut." "Wer auch immer dort sitzen wird", es werde sicher eine hochqualifizierte Person sein. Hundstorfer stellte fest: "Das ist meine geringste Sorge im März 2014." (APA, 4.3.2014)

Share if you care.