Nationaltrainer bis "Kristallnacht": Presserat-Geschäftsführer Alexander Warzilek im Chat

5. März 2014, 06:58
2 Postings

Der Geschäftsführer des Presserats stellt sich am Mittwoch den Fragen der Userinnen und User

Wien - Am Mittwochvormittag stellt der Österreichische Presserat seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2013 vor. Themen sind unter anderem die Analyse einzelner medienethischer Entscheidungen und die Anzahl der Fälle und medienethischen Verstöße des vergangenen Jahres.

Erst kürzlich hat der Presserat wie berichtet gegen die Mediengruppe Österreich gewonnen, die es dem Presserat verbieten wollte, zu Artikeln in "Österreich" Stellung zu nehmen. Im Jänner hat der Presserat entschieden, dass "Österreich" mit einem Kommentar über Fußballteamchef Marcel Koller gegen den Ehrenkodex der österreichischen Presse verstoßen hat. Auch der "Zur Zeit"-Cartoon "Kristallnacht" ist aktuell Thema für den Presserat.

Nach der Pressekonferenz ist Presserat-Geschäftsführer Alexander Warzilek zu Gast im derStandard.at-Chat und beantwortet die Fragen der Userinnen und User.

Sollten Sie heute von 12 bis 13 Uhr keine Zeit zum Chatten haben, schicken Sie Ihre Fragen vorab an etat@derStandard.at. (red, derStandard.at, 4.3.2014)

  • Presserat-Geschäftsführer Alexander Warzilek ist am Mittwoch von 12 bis 13 Uhr zu Gast im derStandard.at-Chat.
    foto: derstandard.at/oliver mark

    Presserat-Geschäftsführer Alexander Warzilek ist am Mittwoch von 12 bis 13 Uhr zu Gast im derStandard.at-Chat.

Share if you care.