RCB hebt Wienerberger-Votum

4. März 2014, 10:13
posten

Wien - Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben am Montag ihr Votum für Wienerberger von "Reduce" auf "Hold" angehoben. Das Kursziel wurde von 10 auf 14 Euro erhöht.

Die Wienerberger-Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 seien solide ausgefallen und auch der Ausblick des Managements für 2014 mit einem EBITDA-Ziel (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 300 Mio. Euro würde den Markterwartungen entsprechen, hieß es in der Studie. Für die RCB-Experten sei das Ziel gut abgesichert und die Verbesserung des Kernmarktes in Europa, sowie das milde Wetter zu Jahresbeginn sollten die Zahlen für das erste Quartal stützen. Dennoch sei im aktuellen Aktienpreis schon viel der jüngsten Verbesserungen enthalten, hieß es weiter.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die RCB-Analysten 0,14 Euro für 2014, sowie 0,50 bzw. 0,89 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,15 Euro für 2014, sowie 0,20 bzw. 0,25 Euro für 2015 bzw. 2016. (APA, 4.3.2014)

Share if you care.