Hacker nehmen sich gerne Banken vor

4. März 2014, 10:09
6 Postings

Unternehmensberatung PwC hat sich bei Unternehmen umgehört

London - So richtig überraschend ist das Ergebnis der Studie nicht: Hacker haben es besonders oft auf Banken abgesehen. Immerhin 39 Prozent der befragten Finanzinstitute sagten, sie seien im vergangenen Jahr Opfer von Cyber-Kriminalität geworden. Nachgefragt hat die Unternehmensberatung PwC bei 1.330 Unternehmen in 79 Ländern.

In anderen Wirtschaftszweigen seien es nur 17 Prozent der Firmen gewesen. Um sich gegen die Angriffe zu schützen, werden Geldhäuser in Europa und den USA immer öfter von den Aufsichtsbehörden auf technologische Schwachstellen getestet. (APA/red, derStandard.at, 4.3.2014)

Share if you care.