UN-Vermittler für Syrien gibt auf

3. März 2014, 20:15
8 Postings

Brahimi-Vertreter in Damaskus bat um Entlassung

Damaskus/Genf - Der Vertreter des Syrien-Vermittlers Lakhdar Brahimi in Damaskus, Mokhtar Lamani, hat um die Entlassung aus dem Dienst ersucht. Dies bestätigten UN-Quellen in der Region. Im Hintergrund stünde die von Lamani empfundene Aussichtslosigkeit der Friedensbemühungen in Syrien.

Der marokkanisch-kanadische Diplomat, der auf eine langjährige Laufbahn in verschiedenen internationalen Organisationen zurückblickt, warte derzeit noch auf eine Antwort aus dem UN-Hauptquartier in New York, hieß es.

Lakhdar Brahimi, ein algerischer Spitzendiplomat, ist seit 2012 Vermittler der Vereinten Nationen und der Arabischen Liga im syrischen Bürgerkrieg. Lamani assistierte ihm dabei als sein Repräsentant in der syrischen Hauptstadt. Eine von Brahimi geleitete Friedenskonferenz in Genf im Jänner und Februar endete ohne greifbare Ergebnisse. (APA, 3.3.2014)

Share if you care.