JPMorgan bestätigt Andritz-Kursziel

3. März 2014, 18:15
posten

Graz - Die Wertpapierexperten von JPMorgan haben das Kursziel des steirischen Maschinenbauers Andritz bei 49 Euro belassen. Das Anlagevotum steht ebenfalls weiterhin bei "Overweight".

Die Schätzungen der Analysten bleiben unverändert, nachdem das Unternehmen die finalen Daten für das vierte Quartal veröffentlicht haben. Im Fokus würde auch weiterhin der Abschluss des Projekts in Montes del Plata in Uruguay stehen.

Das Andritz-Management hatte unlängst zusätzliche finanzielle Vorsorgen für das uruguayische Zellstoffwerk im "mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich" angekündigt. Der Projektabschluss ist für das erste Geschäftsquartal 2014 geplant.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die JPMorgan-Analysten 2,96 Euro für 2014, sowie 3,31 bzw. 4,22 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,10 Euro für 2014, sowie 1,45 bzw. 1,65 Euro für 2015 bzw. 2016. (APA, 3.3.2014)

Share if you care.