Die Chat-Protokolle der Spitzenkandidaten zur EU-Wahl

30. April 2014, 20:00
659 Postings

Anlässlich der Wahl zum EU-Parlament stellen sich die Spitzenkandidaten den Fragen der User und Userinnen

Die Bürger und Bürgerinnen der EU wählen vom 22. bis zum 25. Mai ihr neues Parlament, Österreich wählt am 25. Mai seine Vertreter in Brüssel. Alle Spitzenkandidaten der in Österreich antretenden Fraktionen haben sich im derStandard.at-Chat den Fragen der User und Userinnen gestellt.

Die Chats zur Nachlese im Überblick

Othmar Karas (ÖVP) 22. April, 12 Uhr - Zur Chat-Nachlese

Harald Vilimsky (FPÖ) 28. April, 12 Uhr - Zur Chat-Nachlese

Eugen Freund (SPÖ) 29. April, 12 Uhr - Zur Chat-Nachlese

Ulrike Lunacek (Grüne) 30. April, 12 Uhr - Zur Chat-Nachlese

Robert Marschall (EU Stop) 5. Mai, 12 Uhr - Zur Chat-Nachlese

Angelika Mlinar (Neos) 6. Mai, 12 Uhr - Zur Chat-Nachlese

Martin Ehrenhauser (Europa anders) 7. Mai, 12 Uhr - Zur Chat-Nachlese

Ewald Stadler (Rekos) 9. Mai, 12 Uhr - Zur Chat-Nachlese

Angelika Werthmann (BZÖ) 14. Mai, 12 Uhr. Zur Chat-Nachlese (red, derStandard.at, 19.4.2014)

  • Österreich wählt am 25. Mai seine Vertreter im Europaparlament
    foto: apa/epa/radek pietruszka

    Österreich wählt am 25. Mai seine Vertreter im Europaparlament

Share if you care.