Wie Waschmaschinen die Welt retten

Video10. März 2014, 10:50
26 Postings

Biochemikerin Renée Schroeder über den Zusammenhang zwischen Wäschewaschen und der menschlichen Population


Biochemikerin Renée Schroeder bei der dritten Ausgabe der Bühnenzeitung.

Renée Schroeder studierte Biochemie in Wien und ist Professorin für RNA-Biochemie und Leiterin des Departments für Biochemie der Max F. Perutz Laboratories. Neben anderen Auszeichnungen wurde sie 2002 als Wissenschafterin des Jahres ausgezeichnet. Ihr gemeinsam mit Ursel Nendzig veröffentlichtes Buch "Die Henne und das Ei. Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens" wurde zum Wissenschaftsbuch des Jahres 2012 gewählt. Im Jahr 2014 erschien das zweite Buch "Von Menschen, Zellen und Waschmaschinen. Anstiftung zur Rettung der Welt". (red, derStandard.at, 10.3.2014)

Share if you care.