Crystal Palace straft eigene Spieler nach Schwalben

3. März 2014, 11:59
58 Postings

Trainer Pulis kündigt Sanktionen gegen Jerome Thomas und Marouane Chamakh an

Swansea - Tony Pulis, Trainer des englischen Fußball-Erstligisten Crystal Palace, hat Sanktionen gegen seine beiden Spieler Jerome Thomas und Marouane Chamakh angekündigt. Der Grund: Das Duo wollte beim 1:1 gegen Swansea City am Sonntag Elfmeter schinden. "Dafür werden sie Strafe zahlen. Das ist eine Krankheit, die man los werden muss", schäumte Pulis nach der Partie.

Während Chamakh vom Schiedsrichter nicht verwarnt wurde, fasste Thomas bei seinem Versuch in der Nachspielzeit eine Gelbe Karte aus. Bereits zuvor hatte der Tabellen-16. Crystal Palace durch einen Elfmeter den Ausgleich geschafft. Wie Pulis verriet, habe sich Thomas nach dem Spiel beim Unparteiischen für sein Verhalten entschuldigt. (APA, 03.03.2014)

Share if you care.