Citigroup erhöht Kursziel für Wienerberger

3. März 2014, 10:33
posten

Wien - Die Wertpapierexperten der Citigroup erhöhen das Kursziel der Wienerberger-Aktien von 13,50 auf 16,50 Euro. Die Analysten stützen die Entscheidung auf eine wirtschaftliche Erholung im Euroraum und mehr Optimismus bezüglich einer Steigerung des operativen Gewinns (Ebitda) in 2014.

Aussagen zu einem positiveren Ausblick würden ermutigen, hieß es. Das Management habe auf stabilen Fortschritt in Nordamerika sowie auf eine Stabilisierung in Europa hingewiesen. Die Bilanz würde sich außerdem weiter verbessern.

Der weltweit größte Ziegelproduzent Wienerberger hat zuvor seine Verluste im Vorjahr trotz des langen und schneereichen Winters unter dem Strich deutlich abgebaut und will 2014 wieder Gewinne schreiben: "Wir führen das Unternehmen in die nachhaltige Gewinnzone zurück", erwartet Konzernchef Heimo Scheuch heuer "ein leicht positives Ergebnis".

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Citigroup-Analysten 0,10 Euro für 2014, sowie 0,57 bzw. 1,06 Euro für die beiden Folgejahre 2015 und 2016. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,13 Euro für 2014, sowie 0,15 bzw. 0,25 Euro für 2015 bzw. 2016.

Am Montag notierten die Wienerberger-Titel an der Wiener Börse mit minus 2,45 Prozent bei 13,35 Euro. (APA, 3.3.2014)

Share if you care.