Pinar Atalay neue Moderatorin der ARD-"Tagesthemen"

3. März 2014, 09:51
posten

Sie folgt Ingo Zamperoni nach, der seit Februar Korrespondent im ARD-Fernsehstudio Washington ist

Hamburg - Pinar Atalay wird zum ersten Mal am Freitag, 7. März, die "Tagesthemen" moderieren. Die Sendung beginnt an diesem Abend um 21.45 Uhr. Atalay vertritt in dem ARD-Nachrichtenmagazin bei Bedarf zukünftig Caren Miosga und Thomas Roth und ist Nachfolgerin von Ingo Zamperoni, der seit Februar Korrespondent im ARD-Fernsehstudio Washington ist.

"Die Tagesthemen-Redaktion freut sich sehr auf Pinar Atalay. Sie ist journalistisch versiert, als Moderatorin hochprofessionell und bringt einen eigenen Blick auf die Weltgeschehnisse mit. Das wird die Sendung bereichern. Ich bin sehr froh, dass wir sie im Team haben", sagt Thomas Hinrichs, zweiter Chefredakteur ARD-aktuell und Chef des Teams bei den "Tagesthemen".

Pinar Atalay (35) wurde in Lemgo geboren. Sie begann als Journalistin beim Lokalradio in Detmold und Münster. Ab 2006 arbeitete sie als Fernsehmoderatorin und Autorin für die ARD, insbesondere für NDR und WDR. So moderierte sie im WDR-Fernsehen regelmäßig die Sendung "Cosmo TV".

Seit 2009 gehört Pinar Atalay zum Stammteam der Moderatoren von NDR aktuell. Sie war zusätzlich als Reporterin für ARD-aktuell in der "Tagesschau" und im ARD -Morgenmagazin zu sehen. Auf phoenix moderiert sie seit 2010 die abendliche "phoenix Runde", seit 2014 die NDR Ausgaben von "Plusminus" im Ersten. (red, derStandard.at, 3.3.2014)

  • Pinar Atalay
    foto: ard

    Pinar Atalay

Share if you care.