Deutscher Bundesbank-Vorstand sieht Vertrauen in Bitcoins geschwächt

1. März 2014, 17:00
12 Postings

Laut Carl-Ludwig Thiele sei die Pleite der japanischen Bitcoin-Börse Mt.Gox eine Vertrauenskrise für die Internet-Währung

Die Pleite der japanischen Bitcoin-Börse Mt.Gox ist nach Einschätzung von Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele eine Vertrauenskrise für die Internet-Währung. "Die aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit Mt.Gox haben das Vertrauen in Bitcoin geschwächt", sagte Thiele der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagausgabe). "Vertrauen ist aber, neben den rechtlichen Rahmenbedingungen, zusammen mit Stabilität und Sicherheiteiner der wichtigsten Bausteine einer Währung." Die Bundesbank habe immer wieder betont, dass mit der Internetwährung extreme Anlegerrisiken verbunden seien. "Dass Bitcoins ein hochspekulatives Finanzinstrument sind, wird durch die Insolvenz von Mt.Gox leider eindrücklich unter Beweis gestellt", sagte Thiele. Er schloss nicht aus, dass es für viele Anleger, die Bitcoins beim Mt.Gox eingelagert hätten, zum Totalverlust kommen könnte.

Bitcoins “Nischenphänomen“

Beim einst größten Bitcoin-Handelsplatz Mt.Gox hatten nach Aussage von Firmenchef Mark Karpeles Hackerangriffe dazu geführt, dass Bitcoins im Wert von fast einer halbe Milliarde Dollar verschwunden sind. Nach einer Reihe technischer Schwierigkeiten hatte Mt.Gox am Dienstag seine Internetseite geschlossen und am Freitag Gläubigerschutz beantragt. Während Karpeles versuchte, den Schaden für die Währung zu begrenzen und die Bitcoin-Branche als "gesund" bezeichnete, sagte Thiele, Bitcoins seien ein "Nischenphänomen" und hätten sich lediglich als "Recheneinheit" qualifiziert.

Bitcoins sind seit 2008 im Umlauf. Dahinter stehen im Gegensatz zu herkömmlichen Währungen weder Zentralbanken noch Regierungen. Bitcoins sind daher nicht durch physische Vermögenswerte gedeckt. Der Wert der wohl bekanntesten Online-Währung ist lediglich vom Vertrauen ihrer Nutzer abhängig. (Reuters, 01.03.2014)

  • Bitcoins in der Krise
    foto: reuters/urquhart

    Bitcoins in der Krise

Share if you care.