Tasty Donut: Wien isst New York

2. März 2014, 10:00
240 Postings

Was in New York der Cronut, ist in der Donaumetropole noch sein Vorgänger: der Donut. Seit der Eröffnung des Tasty Donuts Shop auf der Wiedner Hauptstraße stehen täglich Menschenschlangen an, um sich einen amerikanischen Krapfen zu holen

"Wir sind nach wie vor überwältigt, und können es kaum glauben", erklärt Marian Fölserl, der mit seinen Freunden Alex Rosenberger und Martin Hämmerle, das Tasty Donuts im vierten Gemeindebezirk eröffnet hat: "Der Andrang ist so groß, dass unsere Freunde und Familien in der Küche mithelfen, um dem Trubel nachzukommen".

Am Eröffnungstag standen hungrige Menschen Schlange / Foto: Tasty Donuts

In den vergangenen sieben Monaten haben die drei jungen Unternehmer auf die Eröffnung am 20. Februar hingearbeitet. "Was danach kam, war Schlafmangel", erzählt Fölserl, "aber wir sind unglaublich glücklich und erleichtert".

Foto: Tasty Donuts

Tasty Donuts ist ein Franchise-Unternehmen aus Deutschland mit hohen Wachstumsraten. Der österreichische Laden gehöre aber nicht direkt dazu, sondern würde mit dem deutschen Partner nur kooperieren, meint Fölsler.

Auch eine Woche nach der Eröffnung lässt der Andrang nicht nach / Foto: Evelyn Höllrigl

Die Wiener haben allerdings alle Rekorde gebrochen: In keiner anderen Filiale wurden so viele Krapferl mit Loch innerhalb einer Woche verkauft. (Evelyn Höllrigl, derStandard.at, 2.3.2014)

Share if you care.