TV-Programm für Freitag, 28. Februar

27. Februar 2014, 16:56
3 Postings

Heute konkret, Auf der anderen Seite, Promis, Prunk und Logentratsch - das war der Wiener Opernball 2014, Freunde mit gewissen Vorzügen, Wir sind Kaiser, Mulatschag, Makro: Banken ohne Regeln?, Teufel in Blau, Das Blasorchester, The Wrestler - Ruhm, Liebe, Schmerz, Universum History: Pompeji - Das Rätsel der Steinmumien

18.30 MAGAZIN
Heute konkret Das wichtigste Diskussionsthema der Welser Energiesparmesse ist die "Energiewende", bei der eine nachhaltige Stromerzeugung angestrebt wird. Über Solarenergie diskutiert Claudia Reiterer mit Bundesminister Andrä Rupprechter, Generaldirektor der oberösterreichischen Energie AG, Leopold Windtner und einer Solarpionierin. Bis 18.51, ORF 2

20.15 DRAMA
Auf der anderen Seite
(Yaşamın kıyısında, D/TRK/I 2007, Fatih Akin) Nachdem sein Vater eine Prostiutierte tötete, beschließt der Türke Nejat – eigentlich Germanistikprofessor der Uni Bremen – nach Istanbul zu reisen und die Tochter der Verstorbenen zu suchen. Ayten jedoch hat sich bereits nach Bremen abgesetzt. Warum sich die Wege der beiden doch noch kreuzen, erzählt Fatih Akin im zweiten Teil seiner angestrebten Filmtrilogie, die 2004 mit "Gegen die Wand" begann. Bis 22.05, Eins Festival

20.15 HIGH SOCIETY
Promis, Prunk und Logentratsch – das war der Wiener Opernball 2014
Auch heuer lud Staatsopernchef Dominique Meyer bei munterem Tanze zum Sehen und Gesehenwerden. Wovor man die Augen auch lieber schließen möchte: Kati Bellowitsch zeigt die Gäste der pompösen Ballnacht und berichtet vom traditionellen Gemauschel in den Logen. Bis 20.45, ORF 1

20.15 LIEBESKOMÖDIE
Freunde mit gewissen Vorzügen (Friends with Benefits, USA 2011, Will Gluck) Business-Frau und Personalberaterin Jamie schafft es, den Webdesigner Dylan für einen lukrativen Job in New York zu gewinnen. Bald teilen die beiden mehr als nur eine Freundschaft und weniger als eine Beziehung. In dieser knackigen Liebeskomödie sind die zwei Betthasen mit allerlei Schwierigkeiten konfrontiert, die ein nicht ganz gefühlloses Techtelmechtel mit sich bringt. Bis 22.30, Sat.1

20.45 KABARETT
Wir sind Kaiser Musiker wie Anna F. und Thomas Anders, Politiker Jörg Leichtfried, Dschungelprinzessin Larissa Marolt, Sänger Marco Angelini und Astronomin Lisa Kaltenegger bitten um Audienz. Robert Heinrich I. ist wie immer gütig, gewährt und lässt gewähren. Bis 21.50, ORF 1

21.00 MAGAZIN
Mulatschag Red Sonja, Evchen Schuster und CJ Metalmama geben Lernhilfen in einer Ausgabe des Russisch-Sprachkurses. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Bands Alkbottle, die deutschen Rocker von Hämatom und die griechische Trashmetalband Suicidal Angels. Bis 21.30, Okto

21.00 MAGAZIN
Makro: Banken ohne Regeln? Banken leihen der europäischen Wirtschaft immer weniger Kapital und spekulieren stattdessen auf schnelle Gewinne an internationalen Finanzmärkten. EZB-Chef-Aufseherin Danièle Nouy nimmt die 128 größten Geldhäuser der EU unter die Lupe. Bis 22.00, 3sat

22.00 THRILLER
Teufel in Blau (Devil in a Blue Dress, USA 1995, Carl Franklin) Los Angeles 1948: Um sein Haus nicht zu verlieren, sieht sich der kurzfristig entlassene Afroamerikaner Easy nach einem neuen Job um. Als ihm für die Suche nach der Geliebten des Bürgermeisters viel Geld geboten wird, ahnt er noch nicht, dass dieser Auftrag ihn schnell unter Mordverdacht stellen wird. Denzel Washington in atmosphärischem Noir-Thriller. Bis 23.35, ZDF Neo

22.30 DOKUMENTATION
Das Blasorchester In einem Dorf in Frankreich finden die unterschiedlichen Bewohner zusammen, um gemeinsam zu musizieren. Der Filmemacher Blaise Harrison beobachtet die Musiker als Individuen in ihrem Alltag und in der Gruppe des Vereins. Bis 23.35, Arte

22.35 DRAMA
The Wrestler – Ruhm, Liebe, Schmerz (USA/F 2008, Darren Aronofsky) Einst umjubelt, ist der Wrestler Randy (Mickey Rourke) zu einem Wrack mutiert. Nach einem Herzinfarkt beschließt er seine Karriere zu beenden und sich seiner vernachlässigten Tochter zuzuwenden. Bei der Kontaktaufnahme hilft ihm die alternde Stripperin Cassidy, für die er bereits Gefühle entwickelt hat. Kraftvoll und konzentriert inszeniert Darren Aronofsky das Porträt einer gebrochenen Ausnahmefigur im Kämpfermilieu – und gleichzeitig das des Hauptdarstellers selbst. Bis 0.20, 3sat

22.40 GESCHICHTE
Universum History: Pompeji – Das Rätsel der Steinmumien Die Stadt Pompeji und ihre mehr als 20.000 Bewohner, wurden im Jahr 79 n. Chr. innerhalb weniger Stunden unter einer fünf Meter dicken Ascheschicht begraben. Der Vulkanausbruch des Vesuvs brachte die Zeit zum Stillstand, sodass Forscher versteinerte Mumien fanden. Dokumentation einer der größten Katastrophen der Menschheitsgeschichte. Bis 23.25, ORF 2 (Grit Breitmann, DER STANDARD, 28.2.2013

Share if you care.