Einheitswerte: Mehrheitlich Kursgewinner

27. Februar 2014, 16:14
posten

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag sechs Kursgewinnern vier -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Porr Stämme mit 4.504 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Heid mit plus 8,13 Prozent auf 2,38 Euro (100 Aktien), Burgenland Holding mit plus 2,28 Prozent auf 44,00 Euro (100 Aktien) und Schlumberger Vorzüge mit plus 2,12 Prozent auf 11,80 Euro (50 Aktien).

Die größten Verlierer waren SW Umwelttechnik mit minus 2,85 Prozent auf 6,79 Euro (215 Aktien), ECO Business mit minus 2,67 Prozent auf 4,55 Euro (1.800 Aktien) und Porr Stämme mit minus 0,62 Prozent auf 40,00 Euro (4.504 Aktien).

Im mid market legten Sanochemia mit plus 4,0 Prozent auf 1,82 Euro (30.323 Stück) am deutlichsten zu. Am anderen Ende der Kursliste tendierten KTM mit einem Abschlag von 3,60 Prozent auf 71,17 Euro (200 Stück). (APA, 27.2.2014)

Share if you care.