Schulyok ist neuer Geschäftsführer der bz-Wiener Bezirkszeitung

27. Februar 2014, 15:09
posten

Er folgt Romana Stelzl nach und wird mit Alexandra Laubner und Sandra Ritzberger die Gesamtverantwortung für das Unternehmen übernehmen

Wien - Maximilian Schulyok ist neuer Geschäftsführer der bz-Wiener Bezirkszeitung. Er folgt Romana Stelzl nach und wird gemeinsam mit den Prokuristinnen Alexandra Laubner und Sandra Ritzberger die Gesamtverantwortung für das Unternehmen übernehmen. Vor seinem Einstieg ins Mediengeschäft war er im Politikmanagement und als Pressesprecher tätig. 2012 kam Maximilian Schulyok zu den Bezirksblättern Burgenland, wo er den regionalen Key Account leitete.

"Eine lokale Wochenzeitung im urbanen Raum erfolgreich zu positionieren, ist eine spannende Herausforderung", sagt Schulyok, "wir werden in den nächsten Monaten noch intensiver auf die Bedürfnisse unserer Zielgruppe eingehen, Communities definieren und unseren Leserinnen und Lesern - Print wie Digital - noch mehr Services rund um das Leben im Bezirk und der Stadt bieten." (red, derStandard.at, 27.2.2014)

 

  • Maximilian Schulyok ist neuer "bz"-Geschäftsführer in Wien.
    foto: bz

    Maximilian Schulyok ist neuer "bz"-Geschäftsführer in Wien.

Share if you care.