Kärntner Insolvenz: APA braucht neues Vorstandsmitglied

26. Februar 2014, 18:05
4 Postings

Dietmar Wassermann sitzt im Führungsgremium der Nachrichtenagentur von ORF und Zeitungen

Wien - Bis Mitte März tüfteln die Experten für Genossenschaftsrecht: Erstmals wird ein Vorstandsmitglied der APA sein Mandat wohl weder zurücklegen noch wahrnehmen: Dietmar Wassermann, Manager der Kärntner Tageszeitung und wegen eines Steuerverfahrens in Deutschland vor der Auslieferung abgetaucht, sitzt im Führungsgremium der Nachrichtenagentur von ORF und Zeitungen.

Die KTZ, über die ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde, hält (geringe) Anteile dort. APA-Vorstandschef Hermann Petz geht davon aus, dass Wassermann nicht zur Vorstandssitzung kommt - "und ich wüsste nicht, wo ich ihn erreichen kann". (fid, DER STANDARD, 27.2.2014)

Share if you care.