Uni Linz wird die einzige Uni mit einer Medizin-Fakultät

26. Februar 2014, 17:33
52 Postings

Med-Fakultäten in Wien, Graz und Innsbruck waren zu eigenständigen Unis geworden

Wien - Sie wird ein Unikat sein: Mit der am Mittwoch im Bundesrat beschlossenen Medizin-Fakultät in Linz wird die Johannes-Kepler-Universität die einzige Uni in Österreich mit einer Medizinfakultät sein. Denn aus den drei medizinischen Fakultäten der Universitäten Wien, Graz und Innsbruck wurden 2004 ja eigenständige Medizinuniversitäten.

Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP), der vehement für die Med-Fakultät gekämpft hat, war dazu am Mittwoch im Bundesrat als Redner geladen. Danach betonte er, dass die Med-Fakultät nur ein Schritt in einem größeren Plan für die Landeshauptstadt sei: "Wir können nur eine Volluniversität für unseren Standort anstreben."

Auch der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB macht in Sachen Bildung mobil. Laut ÖAAB-Chefin Johanna Mikl-Leitner soll eine vom niederösterreichischen Finanzlandesrat Wolfgang Sobotka geleitete Bildungsarbeitsgruppe im zweiten Halbjahr erste Ergebnisse abliefern und "den ideologischen Dogmen fundierte Expertisen entgegenhalten". (nim; APA, DER STANDARD, 27.2.2014)

Share if you care.