Goldman Sachs erhöht das Kursziel für Erste Group

26. Februar 2014, 13:14
posten

Die Analysten von Goldman Sachs haben in einer Sektorstudie zur europäischen Bankenbranche ihr Kursziel für die Aktien der Erste Group von 30 auf 35 Euro erhöht. Das Votum "Buy" wurde beibehalten.

Die Erhöhung des Kursziel ergibt sich aus den jüngsten Gewinnberechnungen der Analysten. Zu potenziellen Risikofaktoren zählt man bei Goldman Sachs unter anderem die makroökonomische Entwicklung in Mittelost- und Südosteuropa und nachteilige politische Entscheidungen in den Kernmärkten.

Beim Gewinn je Aktie erwartet man bei Goldman Sachs nun 1,21 Euro (zuvor 1,52 Euro) für 2013. Für die Folgejahre 2014 und 2015 werden unverändert 2,47 Euro bzw. 3,42 Euro erwartet.

Am Mittwoch gegen Mittag notierten die Aktien der Erste Group an der Wiener Börse mit einem Minus von 1,00 Prozent bei 29,25 Euro. (APA, 26.2.2014)

Share if you care.