Abtreibung und Analspiele: "South Park"-Game erscheint zensuriert in Europa

26. Februar 2014, 10:22
317 Postings

Versionen für PS3 und X360 kommen ohne Szenen zu Abtreibung und Rektaluntersuchung - PC-Version nicht betroffen

Ubisoft veröffentlicht das am 6. März erscheinende Spiel "South Park: Der Stab der Wahrheit" in Europa, im nahen Osten und in Afrika in einer zensurierten Fassung für PlayStation 3 und Xbox 360. Die PC-Version bleibt unterdessen unverändert.

Ubisoft begründete diesen Schritt gegenüber der Branchenseite Eurogamer kurz und knapp als "Marktentscheidung". Dies erklärt allerdings nicht die genauen Beweggründe hinter der Selbstzensur. Die für Europa gültige Alterseinstunfung PEGI liegt beim "South Park"-Spiel so und so bei 18 Jahren, gleiches gilt für die in Deutschland geltende USK-Einstufung.

Sieben Szenen

Von der Zensur betroffen sind insgesamt sieben Szenen die jeweils rund 20 Sekunden dauern. Diese umfassen einem Bericht von BT.com zufolge unter anderem ein Minispiel, bei dem ein Arzt eine Abtreibung am Spieler vornimmt, ein Minispiel, an dem der Spieler eine Abtreibung am Charakter Randy vornimmt und fünf Szenen, in denen es um Rektaluntersuchungen geht.  

In der europäischen Konsolenfassung werden diese Szenen nun mit einem Hintergrundbild ersetzt, über das ein beschreibender Text der "South Park"-Schöpfer Matt Stone und Trey Parker läuft. (zw, derStandard.at, 26.2.2014)

Trailer: "South Park: Der Stab der Wahrheit" 

  • "South Park: Der Stab der Wahrheit"
    foto: ubisoft

    "South Park: Der Stab der Wahrheit"

Share if you care.