Campbell-Brown von Dopingvorwurf freigesprochen

25. Februar 2014, 20:55
posten

Internationaler Sportgerichtshof hebt Sperre der dreifachen Olympiasiegerin auf

Lausanne/Kingston - Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat die dreifache Sprint-Olympiasiegerin Veronica Campbell-Brown knapp zehn Monate nach einem positiven Dopingtest freigesprochen. Das CAS hob die zweijährige Sperre des jamaikanischen Leichtathletikverbandes auf. Gründe wurden in der Mitteilung vom Dienstag nicht genannt.

Die 31-Jährige hatte bereits am Montag über ihre Rehabilitierung berichtet und angekündigt, an der Hallen-WM vom 7. bis 9. März in Sopot teilzunehmen. Die 200-Meter-Weltmeisterin war Anfang Mai 2013 positiv auf ein Diuretikum getestet worden. Das verbotene Mittel kann die Einnahme von Dopingsubstanzen maskieren. (APA/red, 25.2.2014)

Share if you care.