64-Jähriger bei Skiunfall in Tirol tödlich verunglückt

25. Februar 2014, 15:20
9 Postings

Mann war mit 45-jährigen Urlauber zusammengestoßen

Fiss - Ein 64-jähriger Mann ist am Dienstag bei einem Skiunfall in Tirol tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, stieß der deutsche Urlauber im Skigebiet Fiss (Bezirk Landeck) mit einem 45-jährigen Skifahrer aus der Schweiz zusammen. Der 64-Jährige wurde nach der Reanimation an der Unfallstelle mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Während des Fluges erlag er jedoch seinen schweren Verletzungen.

Der Schweizer wurde nach Angaben der Exekutive schwerst verletzt und in das Krankenhaus Zams geflogen. Die Ursache für den Zusammenstoß war vorerst unklar. Der Skiunfall hatte sich gegen 11.00 Uhr auf der sogenannten Plazörabfahrt ereignet. (APA, 25.2.2014)

Share if you care.