Numericable an Vivendi-Tochter IFR interessiert

24. Februar 2014, 11:08
posten

Deal wäre 15 Mrd. Euro schwer - Noch keine offizielle Bestätigung

Der französische Kabelnetzbetreiber Numericable verhandelt einem Zeitungsbericht zufolge über den Kauf der Vivendi-Mobilfunktochter SFR. Bei einem möglichen Deal würde SFR mit 15 Mrd. Euro bewertet, berichtete die französische Zeitung "Les Echos" am Sonntag auf ihrer Internetseite. Die Unternehmen hätten sich im Prinzip bereits geeinigt.

Keine Stellungnahme

Das Geschäft solle in den nächsten Wochen festgezurrt werden. Vivendi war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Numericable-Anteilseigner Altice wollte sich nicht dazu äußern.

Der französische Mischkonzern Vivendi treibt derzeit die Abspaltung der Mobilfunktochter SFR voran. Dem einstigen Gewinnbringer macht die Billigkonkurrenz durch den Aufsteiger Iliad schwer zu schaffen. Numericable, das zu 40 Prozent zu Altice gehört, ist erst im November an die Börse gegangen und galt selbst als Übernahmekandidat für SFR und Bouygues. (APA, 24.4. 2014)

Share if you care.