Royal Caribbean ist "autistenfreundlich"

24. Februar 2014, 11:48
6 Postings

Familien mit autistischen Kindern können auf den Schiffen von Royal Caribbean eine Reise mit spezieller Betreuung machen

Als erstes Kreuzfahrtunternehmen der Welt wurde Royal Caribbean von "Autism on the Seas", einem Reiseveranstalter, der sich auf die Bedürfnisse und Anliegen von Autisten auf Kreuzfahrtschiffen spezialisiert hat, mit dem Zertifikat "autistenfreundlich" ausgezeichnet.

Das Kreuzfahrtunternehmen bietet Familien besondere Services an, die autistischen Kindern eine Kreuzfahrt erst möglich machen. Dazu gehören bevorzugtes Boarding und Check-Out, spezielle Verpflegung, Gruppen, die nicht nach Alter sondern nach Begabung zusammen gestellt werden sowie Pager oder Telefone für Eltern. Familien können sich jederzeit an die Crew wenden, wenn sie Unterstützung brauchen, um den speziellen Ansprüchen der Kinder gerecht zu werden.

Ebenfalls angeboten werden Filmvorführungen in geräusch- und lichtreduziertem Ambiente und mit der Möglichkeit, jederzeit aufzustehen und den Raum zu verlassen bzw. herum zu gehen. Allerdings gibt es die Vorführungen erst ab eine Gruppe von mindestens fünf autistischen Kindern. Darüber hinaus gibt es eigene Spielsachen die den Bedürfnissen autistischer Kinder gerecht werden.

Auf der Webpage von "Autism of the Seas" findet man sämtliche Schiffe aufgelistet, die die Bedingungen für autistenfreundliche Kreuzfahrten erfüllen. (todt, derStandard.at, 24.2.2014)

  • Eine Liste von Schiffen, auf denen sich auch autistische Kinder wohl fühlen, findet sich bei "Autism on the Seas".
    foto: royal caribbean

    Eine Liste von Schiffen, auf denen sich auch autistische Kinder wohl fühlen, findet sich bei "Autism on the Seas".

Share if you care.