"Wetten, dass..?" erstmals unter sechs Millionen Zuschauern

Ansichtssache23. Februar 2014, 17:52
61 Postings

Auf ein "Heimspiel" hoffte Markus Lanz in Düsseldorf - und wurde enttäuscht. Hier hat er 2012 die Moderation von übernommen. Und hier sackte die bisher endlose Geschichte der Samstagabendunterhaltung auf einen neuen Tiefpunkt: Nur 5,85 Millionen schalteten in Deutschland am Samstag die Show ein; erstmals weniger als sechs Millionen. Im ORF waren durchschnittlich 634.000 Seher dabei (Marktanteil: 25 Prozent).

foto: zdf /sascha baumann

Zündeln auf Twitter: Warum nicht das Entertainer-Duo Joko Winterscheidt/Klaas Heufer-Umlauf (auf der Videowand) als Moderatoren von "Wetten, dass..?" statt Markus Lanz (unten mit Hillary Swank und Judith Rakers).

Winterscheidt/Heufer-Umlauf hatten ausgiebig Zeit, um sich in Szene zu setzen und so auf die neue Staffel der ProSieben-Show "Circus Halligalli" am Montag aufmerksam zu machen. "Wir führen eheähnliche Gespräche", gestanden die beiden. "Guck die Leute nicht so böse an, sagt er immer", mäkelte Klaas über Joko. Einige Samstagabend-Twitterer ereiferten sich, das Duo wieder als Lanz-Nachfolge ins Gespräch zu bringen.

1
foto: zdf /sascha baumann

Der Quote half auch der ewige österreichische Showexport Udo Jürgens nicht recht. Ein neuer Song - und Jürgens und erzählte mit glänzenden Augen, wie ihn Kanzlerin Angela Merkel zum 60. Geburtstag der Republik zum Brandenburger Tor lud und 700.000 Menschen kamen. Ein bisschen mehr waren's Samstag noch vor den Bildschirmen. Der gebürtige Kärntner wird im September 80 Jahre alt.

2
foto: zdf /sascha baumann

Kinderwette - Breakdancer Leandro Palme - mit Hillary Swank.

3
foto: zdf /sascha baumann

Aus der Abteilung Samstagabendwetten mit Geschmack: Wadenhaar-Wissen.

4
foto: zdf /sascha baumann

Geh weiter: Christoph Maria Herbst bei der Geweih-Wette. Der "Stromberg"-Darsteller tat alles, um die besten Sprüche aus seinem Kino-Ulk zu bringen.

5
foto: zdf /sascha baumann

Bilder im Sprung ohne Leiter in 3,5 Meter Höhe an die Wand nageln: Kein Problem für die Brüder Simon und René Lass: Die beiden wurden am Samstag mit diesem Spielchen Sieger der ZDF-Samstagabendshow "Wetten, dass..?" in Düsseldorf - und gewannen so 50.000 Euro.

6
foto: zdf /sascha baumann

Dank dieser lustigen Herren schaffte Markus Lanz zwar nicht die erhoffte Quote, aber immerhin die Stadtwette: 11 Düsseldorfer Karnevalprinzen, die 1048 Kilo wogen, konnten mit Kamellen aufgewogen werden. Gab's da in Deutschland nicht einst die Redewendung von "ollen Kamellen"?

Lanz letzte "Wetten, dass..?"- Ausgabe vor der Sommerpause läuft schon am 5. April, diesmal aus Offenburg. Über den Sommer wolle sich das ZDF wieder einmal überlegen ob und wie es weitergeht, schrieb zuletzt der "Spiegel", das ZDF dementierte umgehend. (APA, red, derStandard.at, 23.2.2014)

 

7
Share if you care.