Microsoft kündigt "Frühlingsupdate" für Windows 8.1 an

23. Februar 2014, 14:40
40 Postings

Zahlreiche Neuerungen bestätigen Leaks im Vorfeld

IT-Riese Microsoft hat am Mobile World Congress ein großes Update für Windows 8.1 angekündigt. Vorerst nennt man dieses nur "Frühlingsupdate". Viele Leaks im Vorfeld wurden bei der Vorstellung bestätigt.

Präsentiert wurden die Neuerungen von Joe Belfiore, der bei Microsoft nun für den Bereich Smartphones, Tablets und PCs verantwortlich zeichnet.

Ausschaltbutton, Kachel-Apps in der Taskbar

Bestätigt ist nun etwa laut The Verge ein Ausschalt-Button, der sich direkt in der Kacheloberfläche des Systems befinden soll. Ebenso ist eine Suchfunktion dort künftig direkt integriert. Metro-Apps tauchen künftig auch am Desktop in der Taskleiste auf, was das Wechseln zwischen beiden Oberflächen erleichtern soll.

Schon mit der Einführung von Windows 8.1 hatte Microsoft begonnen, beide Welten mehr miteinander zu verschmelzen. Wie Belfiore bestätigt, sind die kommenden Neuerungen vor allem als Entgegenkommen für Nutzer gedacht, die ihren Rechner vorwiegend mit Tastatur und Maus bedienen. "Wir haben festgestellt, dass Leute oft nicht wissen, wo sie was in der Oberfläche finden", so der Manager.

Release für Build erwartet

Einen offiziellen Namen hat die Aktualisierung noch eben so wenig wie ein Erscheinungsdatum. Es soll aber noch im Laufe des Frühjahrs ausgeliefert werden. Es gilt als wahrscheinlich, dass Microsoft die fertige Version auf seiner eigenen Entwicklermesse Build zeigen wird, die im April über die Bühne geht. (red, derStandard.at, 23.02.2014)

  • Noch im Frühjahr wird Windows 8.1 ein ausführliches Update erhalten.
    foto: screenshot

    Noch im Frühjahr wird Windows 8.1 ein ausführliches Update erhalten.

Share if you care.