Polizei erschießt bei Bankraub neun Verdächtige

22. Februar 2014, 22:47
11 Postings

Schießerei bei Versuch, Bankomaten zu sprengen

Belo Horizonte - Bei einer Schießerei zwischen der Polizei und mutmaßlichen Bankräubern sind im Südosten Brasiliens mindestens neun Verdächtige ums Leben gekommen. Weitere fünf Menschen seien bei dem Feuergefecht am Samstag in der Früh im Bundesstaat Minas Gerais verletzt worden, darunter ein Polizist, berichtete die Zeitung "Folha de Sao Paulo".

Die schwer bewaffneten Täter hätten gerade versucht, zwei Bankomaten in der Stadt Itamonte zu sprengen, als die Beamten zugriffen. Fünf Verdächtige seien bei dem Einsatz festgenommen worden. Nach Polizeiangaben gehören sie zu einer Bande, die bereits in mehreren Bundesstaaten Banken überfallen hat. (APA, 22.2.2014)

Share if you care.